Montesa Cota 315R BJ2004 Trial >> Wat isse wert?

  • Hallo Gemeinde. Ich habe eine Montesa Cota 315R BJ2004 2T für 1400,- gefunden. Allerdings ohne Papiere, plus ca 300 Euro für die Fahrt, wenn ich sie abhole. Ist das ein Preis der irgendwie akzeptabel ist? Ganz grundsätzlich gesprochen?


    LG Fred

  • das in der Glaskugel lesen.

    Das mindeste ist ein paar aussagefähige Bilder.

    Wenn das Teil verhauen ist mit Sicherheit nicht. Wenn es ein Wasserträger Moped war dann schon eher.Bilder sagen mehr.




    erstbesitz, nur almwandern kein gelände. wegen platzmangel zu verkaufen. nur kupplung erneuert, immer inspektionen, keine mängel, nur schrammen. lg

  • Ganz einfach, das, was Du bereit bist dafür zu zahlen oder der niedrigste Preis, den der Verkäufer akzeptiert :)


    Das ist doch alles Glaskugelleserei die von vielen Faktoren abhängig ist.


    Wenn ich genau das Modell unbedingt haben möchte, würde ich sie unabhängig davon, wie die ET-Versorgung oder der Gesamtzustand ist, ohne zu zögern kaufen. Wenn ich ein Moped haben möchte, für das es Teile ohne Ende gibt und ich sofort losfahren will ohne auch nur die Kette zu schmieren, wahrscheinlich nicht.


    Wie hatte hier im Forum mal ein weiser Mann so treffend geschrieben: "Der Preis ist dann richtig, wenn Käufer und Verkäufer zufrieden sind."  :thumbup: :thumbup:

  • 315er mit der "bunten" Gabel haben bisher eigentlich immer über 2t€ gekostet, wenn sie in gutem Zustand waren.

    Daher sind 1400 erstmal ein guter Preis, das das Moped nicht nebenan steht, ist leider in der Regel so....


    Ersatzteile sind rar und teurer, besonders Kunststoff Teile werden gerne mit Gold aufgewogen.


    Das Problem hat man aber bei allen Trialern die im "Youngtimer" Bereich liegen, hier eben nochmal mit Honda/Montesa Zuschlag bei den Preisen....


    Frage ist, was willst du damit und was ist dir das Projekt wert?


    Für einfach einen billigen Trialer geht auch ne GasGas / Beta / Sherco die in der Nähe zu haben ist, wenn's unbedingt ne 315 sein soll, muss man eben die 300,-€ Spritkosten investieren, oder blind kaufen und liefern lassen....

  • Ist denn die Ersatzteilversorgung für eine 20 Jahre alte gasgas, sherco, beta besser als für eine honda / montesa???

    **
    ZITAT KATTHO:
    Getrieben von wahrnehmungsfremden Gefühlen, dass der Bock noch richtig was Wert ist wird er bei Mobile eingestellt.
    Eine Plattform, bei der man ohne großes Dazutun, immer OBEN ist.


    **

  • Es geht um die ?


    Trial Montesa Cota 315R
    Montesa Cota 315R Bj. 2004 Letzte 2 Takt Serie Läuft, Bremst, Fährt. +43664-88530571 Sehr...,Trial Montesa Cota 315R in Bayern - Kiefersfelden
    www.ebay-kleinanzeigen.de


    Ich hab mir die Bilder mal groß gezoomt, das sieht ziemlich abgerockt aus, nicht geflegt und mit reichlich Blessuren, wenn die wieder hübsch werden soll, steckst du da einiges rein...

  • Ist denn die Ersatzteilversorgung für eine 20 Jahre alte gasgas, sherco, beta besser als für eine honda / montesa???

    Nö, ist eigentlich bei allen ähnlich, Motorteile bekommt man, Kunststoff muss man suchen, Zubehör gibt's wenige Jahre nach Einstellung der jeweiligen Serie nicht mehr, ärgerlich wirds, wenn man bestimmte Elektronik Teile nicht mehr bekommt da war glaube ich bei Montesa was, musst du mal das Forum durchsuchen....


  • Moin und danke!

    Neinneinnein, es muss nicht eine cota sein. ich will rumknattern für wenig geld (während die sidecars trainieren und ich warte...).


    und wenn ich was kaputt mach (sehr wahrscheinlich), dann will ichs bestellen können. oder mit gfk kleben oder schweißen. mir egal wie's aussieht! Hauptsache läuft.

    das macht doch überhaupt keine laune wenn man weiß dass der nächste sprung auch der letzte fürs mofa sein kann. das ist ja furchtbar! Also bei Vespa is das anders. Aber krieg ne Vespa mal aufn Baumstamm... ;)

  • Also bei Vespa is das anders. Aber krieg ne Vespa mal aufn Baumstamm... ;)

    Wenn Du willst schon, so eine Lambretta ist ja auch nix großartig anderes :thumbup:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Nö, ist eigentlich bei allen ähnlich, Motorteile bekommt man, Kunststoff muss man suchen, Zubehör gibt's wenige Jahre nach Einstellung der jeweiligen Serie nicht mehr, ärgerlich wirds, wenn man bestimmte Elektronik Teile nicht mehr bekommt da war glaube ich bei Montesa was, musst du mal das Forum durchsuchen....

    Also, ich sage schon mal Danke an die Sprotte. Jetzt habe ich ein Bild und ein Preis. Und ich glaube, ich muss meine Frage anders stellen und meine Suche ändern.


    Vielleicht so:


    Ich bekomme ALG2, möchte dennoch gelegentlich auf einem Trialgelände hobbymäßig versuchen, über hindernisse zu fahren, denn ich bin ohnehin vor ort um auf meine dame zu warten, die am trainieren ist. Ich werde höchstwahrscheinlich was kaputt machen, aber wenn das so is kann ichs meist reparieren weil ich gut repariere. aber (spezial)erstzuteile müssen verfügbar sein. Ein möchte nicht anfangen, ne CDI selber zu löten oder eine CAD von einem Getrieberad anzufertigen...
    Blessuren sind mir egal, die wird eh schwarzmatt über kurz oder lang.

    Was soll ich mir kaufen, wonach soll ich ausschau halten? (zw 1500-2500€)


    Liebe Grüße und Frohe Eier!

  • Wenn Du willst schon, so eine Lambretta ist ja auch nix großartig anderes :thumbup:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Also, ich hab das schon gemacht und Sie können mir glauben: dat is mist. Was ganz gut geht ist schnee.



    Vespa im Schnee - Drifttest Bridgestone Snowmaster
    Malheur bei 0:18 ... :-)
    www.youtube.com

  • Musst schauen, was in deiner Umgebung so angeboten wird, ich würde zu maximal 250ccm raten, wenn der Motor ruhig läuft, Verschleißteile i.O. sind und das Moped einen gepflegten Eindruck macht, kann man eigentlich fast alles kaufen....


    Ja na ja, alles? Also zB eine 315R schon mal nicht. Wegen der Ersatzteillage.


    Was ist denn die Lambretta unter den Trialmaschinen (teuer), was die Vespa (alles noch verfügbar) ?


    Was ist denn der Verkaufsschlager bei den Maschinen gewesen vor 10-15 Jahren?


    :S

  • Musst schauen, was in deiner Umgebung so angeboten wird, ich würde zu maximal 250ccm raten, wenn der Motor ruhig läuft, Verschleißteile i.O. sind und das Moped einen gepflegten Eindruck macht, kann man eigentlich fast alles kaufen....

    Genau so ist es!

    Ansonsten ist doch jetzt schon alles gesagt und durchgekaut.

    Die Entscheidung musst und kannst nur Du ganz allein treffen.