Clubtrial am 15.05.2022 beim 1.Celler Trialclub

  • Wie angekündigt wollen wir am 15.05.2022 ein Clubtrail bei uns im Gelände durchführen, Startzeit ist 10:00 Uhr. Die Teilnahme ist für jeden offen. Eine Anmeldung vorab ist nicht notwendig. Mit der Anmeldung vor Ort ist auch ein Haftungsausschluss zu unterschreiben.


    Die Startgebühr beträgt für Erwachsene 15 und für Kinder 10 Euro. Wir werden 5 Spuren, die sowohl von klassischen als auch modernen Motorädern gefahren werden können, stecken.


    Anfänger (auch für E-Mopeds geeignet),


    Leicht,


    Schwer,


    Hammerhart,


    Extrem


    Bei den Kindern / Anfängern wird Jörg als Begleitung mitfahren.


    Es gibt 10 Sektionen, die 3 mal gefahren werden. Gefahren wird in Gruppen gleicher Klassen, die sich gegenseitig werten (Grundprinziep wie bei der Hanse Classics). Max. acht Fahrer bilden eine Gruppe.


    Corona-Regeln: Gemäß der dann geltenden niedersächsischen Verordnung


    Nennung und Startgeld werden vor Ort vor dem Start abgegeben.


    Es ist geeignete Schutzkleidung zu tragen (Kinder Rückenprotektor).


    Die Teilnahme ist auf eigene Gefahr.


    Das DRK ist vor Ort.


    Unser Trialgelände wird ab Samstag, dem 14.05., ca 11.00 geöffnet sein, Übernachtung ist im Fahrerlager möglich. Wer möchte, kann also rechtzeitig anreisen und den Tag vorher noch etwas in unserem Gelände trainieren (natürlich nicht in den gesteckten Sektionen aber mit Haftungsausschluss).


    Wir haben ein Stromaggregat, um ggfs. E-Motoräder laden zu können.


    Wir stellen einen größeren Grill zur Verfügung, werden aber selbst kein Catering anbieten.


    Fragen bitte per E-Mail an joerg.follop (ät) cellertrialclub.de richten.


    Wir freuen uns auf euch und hoffen auf zahlreiche Teilnahme



     Der Vorstand des 1. Celler Trial Club e.V.

  • Guten Morgen, ich wäre gerne gekommen , aber ich bin vor 2 Wochen an der linken Hand operiert worden ( nichts schlimmes, die OP war auch geplant ) und kann wohl die nächsten 6-8 Wochen gar nicht fahren . Ich wünsche Euch viel Spaß bei dem traumhaften Wetter !!


    Grüße vom Bultacoopa

  • Auch von mir ein herzliches Dankeschön an die Celler!

    Ihr habt eine tolle Veranstaltung auf die Beine gestellt !

    Es waren schöne anspruchsvolle Sektionen gesteckt, wo für jeden etwas dabei war.

    Vielen Dank für die Tips an die Teilnehmer in meiner Gruppe. Ihr seid super.

    Weiter so ich komme gerne wieder.


    LG Maik Bultaco

  • An alle Celler-Club-Mitglieder und Helfer! Großer Applaus!!! Das war eine MEGA-tolle Veranstaltung!!! Die Sektionen waren Meisterlich gesteckt. Das mit den 14 Sektionen war ebenfalls klasse, wir hatten nie Stau. Noch nicht einmal Wartezeit. Der Schwierigkeitsgrad für die schwere Spur war auf den Punkt. Tolle Fahrsektionen, alles mit wenig setzen zu fahren und trotzdem schwierig genug, dass man überall schnell mal einen Fuß hätte setzen können. Das fahren in der Gruppe war für uns Moderne ganz neu und einfach toll. Die Gruppen-Punktewertung völlig Stressfrei. Es kommt viel mehr Freude und gemeinsamer Spaß auf. Das habe ich beim Klassik-Trial schon immer bewundert. Viel mehr Geselligkeit und Freude. Meine Mitfahrer aus Lüneburg und Bendestorf/Ashausen, waren ALLE rundherum begeistert. Das war gestern ein ganz ganz toller Trial-Tag! Wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Termin in Celle! Und es gibt zahlreiche Stimmen, so etwas wie gestern in Celle, auch in Lüneburg und Bendestorf/Ashausen durchzuführen.

  • Da kann ich Ziro nur in allen Belangen zustimmen!
    War klasse bei Euch in Celle – Sonne, Wärme, Staub, Sand und viiiiiele Steine.

    Danke für den schönen Sonntag.

  • Tach!

    Ja, unbedingt mehr solche Veranstaltungen machen!!!

    Ich hatte zwar wieder volle Kanne Kniemurx <X, aber es war trotzdem Klasse!

    Und wenn es mehr von diesen Veranstaltungen gibt, kann ich vielleicht auch irgendwann meine Doppelstufen- und Steinphobie bewältigen! :thumbup:


    Und den Klassik/Modern Mix find ich auch lustig!


    Der Fotograf war glaube ich Rainer Heise? Ja, wär nett die Bilder mal zu sehen!

  • Genau Bernd, den Modern/Klassik Mix fand ich auch super. Da gibt es immer noch mal extra was zu gucken. :)


    Von Deiner Mopete haben eine Menge Leute gesprochen. Auch die alten Hasen. Gerd Munstermann hatte so ein Dingen noch nie gesehen. Und das die dann auch noch so gut fährt! ;)

  • Ja, fährt ganz ordentlich das Dingens! Also jetzt! ?(

    Hat ja auch nur ca. 2 Jahre gedauert! Wollte den Ofen schon in Grauen nen Hang runtersemmeln!

    Hab ich zum Glück nicht gemacht.

    Der Eigenbau-Krümmer war dann die Lösung! Naja, plus 78 andere Kleinigkeiten.


    Gekauft hab ich das Moped, weil ich das Modell auch nicht kannte!

    Wollte mal wissen ob es was taugt!

    Fazit

    Original: Och Nööö!

    Getunt: Oh Yeah! :)

  • Hi !

    Vorweg , ich als NEULING bei meiner ersten "Veranstaltung "

    Auch von mir ein Riesiges Lob an den Celler Trialclub . Top Veranstaltung ! Die gegenseitige Bewertung in Anlehnung an die Hanse ist super .

    Ein extra Dank geht an meine Gruppe . Da ich bzw meine Fantic 200 gleich in der ersten Sektion durch einen technischen Defekt ausgefallen bin/ist durfte ich einige Motorräder meiner Gruppe nutzen . Klaus , Stephan und Tine Luiza sind da besonders zu erwähnen . Ich hatte auf den anderen Fahrzeugen ( von klassisch , extravagant und modern ) auch eine Menge Spaß .

    Ich hoffe es wird weitere solche Events geben , So hat man als Anfänger auch ne Menge Spaß und möchte sich dann natürlich weiter entwickeln .

    :thumbup: